Eine Anti-Feminismus-Gemeinschaft hat rm-of-bts,-joy-and-more-als-„verifizierte-Feministinnen“ aufgeführt.
in ,

Antifeminismus-Gemeinschaft listet RM von BTS, Joy und anderen als „verifizierte Feministinnen“ auf

Eine Antifeminismus-Gemeinschaft hat ein „verifiziertes feministisches“ Zeichen geschaffen, um feministische Prominente zu kennzeichnen. Die Autoren behaupten, feministische Prominente anhand ihrer früheren Kommentare und Handlungen „überprüft“ zu haben.

Antifeminismus-Community hat RM von BTS, Joy und anderen als „verifizierte Feministinnen“ in der K-Auswahl aufgeführt

Unter dem Titel „Check Femi“ wurden an diesem Freitag mehrere Dutzend Persönlichkeiten überprüft und anhand ihrer Kommentare und Handlungen in der Vergangenheit in drei Gruppen eingeteilt: „Verdächtige“, „Verifizierte“ und „Verwarnte“ in Bezug auf ihre Verbindung zu feministischen Ideologien.

Besonders hervorzuheben ist, dass „Check Femi“ Präsident Moon Jae-in und den inzwischen verstorbenen ehemaligen Seouler Bürgermeister Park Won-soon als „gewarnt“ auflistete, während die Sängerinnen Bae Suzy und Joy, Mitglied der Girlgroup Red Velvet, als verifizierte Feministin aufgeführt wurden. RM von BTS wurde ebenfalls als verifizierte Feministin aufgeführt.

Den Namen der Schauspieler Lee Hye-ri und Jung Woo-sung wurde der Status „verdächtig“ hinzugefügt.

Antifeminismus-Community hat RM von BTS, Joy und anderen als „verifizierte Feministinnen“ in der K-Auswahl aufgeführt

Der Community-Direktor sagte in einer Bekanntmachung, dass das Kategorisierungssystem dazu gedacht sei, Feministinnen aus der breiten Öffentlichkeit auszuwählen und den Menschen die Möglichkeit zu geben, zu entscheiden, wem sie folgen oder nicht.

Der Administrator sagte, die Community mache keinen Unterschied zwischen radikalen oder kontroversen Feministinnen und solchen, die positiv anerkannt werden.

Benutzer in der Community wurden kritisiert, und Internetnutzer forderten, die Mentalität und Tugenden feministischer Personen nicht mehr anhand einer kleinen Anzahl von Kommentaren in der Vergangenheit zu beurteilen. In anderen Kommentaren wurde die Frage gestellt, warum man sich als Feministin identifizieren und sozial festhalten kann.

Die Community wurde aufgrund von Kritik und zahlreichen Medienberichten entfernt.

Feminismus Korea

„Check Femi“ machte einmal mehr deutlich, wie der Feminismus mit Gegenreaktionen antifeministischer Gruppen konfrontiert ist und wie sich der Geschlechterkonflikt im Land verschärft hat
Le Es wird erwartet, dass der geschlechtsspezifische Konflikt weiter bestehen bleibt, weil junge Frauen immer denken, dass die Gesellschaft sie nicht fair behandelt, und junge Männer denken, dass sie es nicht unfair ausnutzen, weil sie Männer sind.

SOURCE
zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
2 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
Elise

Es gibt ein sehr gutes Video über Feminismus in Korea, das ein in Korea lebender französischer YouTuber gerade veröffentlicht hat. Sein Name ist Pape san und es erklärt die Situation sehr gut, insbesondere da es während der Olympischen Spiele eine kleine Kontroverse gab.

Armee und Shinobi für immer

Aber hör auf mit deinem Unsinn, er fängt an, uns ernsthaft zu ärgern

Jungkook von BTS schreibt bei Billboard K-Selection zweimal Geschichte

Jungkook von BTS schreibt zweimal Geschichte auf Billboard

Yujin sagt unter Tränen, dass CLC K-Sélection mehr oder weniger aufgelöst sei

Yujin sagt unter Tränen, dass CLC mehr oder weniger aufgelöst sei