Sie trüben das Image von K-Pop. Sakuras Brief erregt die Aufmerksamkeit von Internetnutzern
in ,

„Sie trüben das Image von K-Pop“ Sakuras Brief erregt die Aufmerksamkeit von Internetnutzern

Coachella, das beliebteste Musikfestival der Welt, das an zwei dreitägigen Wochenenden stattfindet, bietet Festivalbesuchern die Möglichkeit, die größten Stars der westlichen Musik oder sogar die Kpop-Gruppe Le Sserafim und ATEEZ, The Rose und andere zu sehen mehr.

Der Auftritt von LE SSERAFIM stieß jedoch auf gemischte Reaktionen. Mehrere Fans und Internetnutzer äußerten ihre Enttäuschung über die stimmlichen Fähigkeiten der Mitglieder. Die Kritik erstreckt sich heftig auf Sakura, die das Idol Berichten zufolge dazu drängte, über Weverse einen Brief an ihre Fans zu schreiben. Der vollständige Brief lautet:

Antwort, es ist beängstigend, dass Sakura und SSERAFIM Aspekte der koreanischen Kultur teilen, die ihr schwer fielen 3

„Vom ersten Moment an, als wir mit der Vorbereitung auf Coachella begannen, bis zu dem Tag, an dem wir die Bühne betraten, habe ich viel gelernt.
Was bedeutet es, auf der Bühne zu stehen? Geht es darum, unsere perfekte Seite zu zeigen? Geht es darum, das Publikum zu unterhalten?
Oder geht es darum, Leistung zu erbringen, ohne das Recht zu haben, den kleinsten Fehler zu machen? Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Standards. Es kommt darauf an, um welche Art von Leistung es sich handelt. Wird sich das nicht je nach Art der Szene ändern? »

Sie fuhr fort : »Für diejenigen, die uns nicht kennen und die neu im Singen sind: Es hat einfach Spaß gemacht! Ich wollte diesen Auftritt machen, damit Sie spüren können, dass heute ein unvergesslicher und wundervoller Tag war, und ich bin sicher, dass seine Entschlossenheit zum Ausdruck gebracht wurde.
Ich denke, wir haben die beste Leistung gezeigt. Es ist noch nicht einmal zwei Jahre her, seit wir angefangen haben, und wir haben erst eine Tournee gemacht, also haben wir unser ganzes Herz und unsere Seele in diese mit einer Bühne namens Coachella gesteckt. Dies allein gab mir das Gefühl, dass dies das Leben und die Sserafim war. » 

„FEARNOT wird in seinem Leben mit vielen Schwierigkeiten konfrontiert sein und auf viele unvernünftige Dinge stoßen. Aber ich bin der Einzige, der genau weiß, was ich getan habe. Ich habe mich wirklich auf diese Show vorbereitet, sie durchlitten und Spaß gehabt und konnte am Showtag alles zeigen. Vielleicht ist das in den Augen von jemandem nicht genug. Aber niemand ist perfekt. »

„Sie trüben das Image von K-Pop“ Sakuras Brief erregt die Aufmerksamkeit der Internetnutzer K-Sélection

„Ich bin fest davon überzeugt, dass dies unsere bisher beste Leistung war. Ich freute mich also wirklich darauf, in Zukunft eine bessere Band zu werden, und es war eine Leistung, die in mir wirklich den Wunsch weckte, noch härter zu arbeiten. Ich denke, es ist ein Unterschied zwischen dem, was man bekommt, wenn man sich mit jemand anderem vergleicht, und dem, was man bekommt, wenn man sich mit sich selbst in der Vergangenheit vergleicht. Selbst wenn Sie normal leben, finden Sie in einer schwierigen Welt heraus, was Sie wirklich lieben, und schauen Sie nur auf das, was Sie tief in Ihrem Herzen lieben und auf die Dinge, die Sie glücklich machen. Nur Gutes zu sehen ist keine Naivität oder so etwas. Es ist unser Leben, also können wir es leben, wie wir wollen. »

Sie kam zu dem Schluss: „ Als ich heute über den Coachella Square lief, sagten mehrere Leute zu mir: „Der Auftritt gestern war großartig!“ ". Das allein hat mich mit meinen Gefühlen überwältigt. Es ist für mich die schönste Erinnerung, einen so wunderbaren Raum mit dem Publikum zu teilen, das mich von der Bühne aus sehen, Spaß mit uns haben, singen und einen schönen Raum mit uns teilen und gute Erinnerungen schaffen kann. Egal was andere denken, ich glaube, was ich fühle. Deshalb bin ich den ganzen Weg hierher gekommen. Ich werde mich nicht verraten und weiterhin an mich glauben. Ich bin allen Mitarbeitern, Tänzern und der Band sehr dankbar, die mir geholfen haben, diese Show möglich zu machen.

„Sie trüben das Image von K-Pop“ Sakuras Brief erregt die Aufmerksamkeit der Internetnutzer K-Sélection

Und vielen Dank an die FEARNOTs, die sofort vor Ort waren und an die FEARNOTs, die uns im Livestream gesehen haben. Es ist dem zu verdanken Fürchte mich nicht, dass ich mit erhobenem Kopf (mit Stolz) gehen kann. Vielen Dank.
Darüber hinaus werde ich weiterhin mein Bestes geben, um Ihnen unvorstellbare Momente zu zeigen, also unterstützen Sie mich weiterhin Vielen Dank, Coachella!!! Ich werde auch nächste Woche mein Bestes geben!!! »

Allerdings kritisierten koreanische Fans Sakura für ihren „mentalen Sieg“. Es ist ein Begriff, wenn eine Person versucht, sich mit ihren eigenen Rechtfertigungen davon zu überzeugen, dass sie Recht hat, auch wenn alles im Widerspruch zu logischen Argumenten steht. Damit reagierten die Fans eiskalt, als Sakura behauptete, dass „es die beste Leistung war“, betonte jedoch, dass sie lieber „Spaß auf der Bühne haben“ wollte, als ihren Fans eine „perfekte“ Bühne zu bieten. Sie kommentierten:

  • „Die japanische Mentalität…“
  • „Warum bist du eine Berühmtheit geworden, wenn du nur Spaß haben willst?“ »
  • „Japanischer mentaler Sieg. »
  • „Ist diese Denkweise nicht der Grund dafür, dass Sie sich nicht verbessern?“ »
  • „Es ist erstaunlich, wie du so etwas sagst, wenn du noch nicht einmal deinen Job machen kannst.“ »
  • „Sie beschädigen das Image von K-Pop. Bitte treten Sie nicht noch einmal als K-Pop-Künstler auf. »
  • „Seine Rationalisierung ist legendär. »
  • „Bitte bleiben Sie still. Du hast wirklich kein Gewissen. »
  • „Wenn es Ihr Job ist, ist es dann nicht richtig, Ihre Standards noch ein wenig anzuheben und Ihre Fähigkeiten zu verbessern? »
  • Einige erklärten auch, dass die Gruppe mit der Kritik hätte umgehen können, wenn Sakura ein Neuling gewesen wäre, aber das ist nicht der Fall.
  • „Es scheint, als ob sie eine japanische Denkweise annimmt, was die Art und Weise, wie ich sie sehe, wirklich verändert. »
  • „Diese Art von Einstellung wird in Korea wirklich nicht geschätzt. »
  • „Seine Einstellung passt nicht zu ihm. Sie hätte eine J-Pop-Künstlerin bleiben sollen. »
  • "Ich bin so enttäuscht. Ich lösche ihre Songs aus meiner Playlist.
  • „Bezeichne dich nicht als K-Pop-Idol, wenn du so auftreten willst. Besser in einer Karaoke-Bar singen oder in Japan auftreten. »
  • „Wenn du einfach nur Spaß auf der Bühne haben willst, komm zurück zu AKB.“
  • „Dass sie nach all den Jahren immer noch nicht singen kann, ist an diesem Punkt einfach lustig. »
  • „Jpop-Fans sind an so etwas gewöhnt“

Was denkst du

Quelle

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
18 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
Ae-cha

Sakura ist perfekt und ihre Leistung auch ❤

Asa_Soyaa

Sakura ist einfach unglaublich, es gibt nichts zu meckern, ein reifer und bedeutungsvoller Briefkämpfer!

Nein

Persönlich sollte es keine K-Pop-Girlgroups geben

Wir sind eins

Ich verstehe, was sie meint, ich denke, es ist das erste Mal, dass sie einen Auftritt wirklich ERLEBT. Ich denke, dass sie bei Playbacks ihre Performance nicht leben, sondern tanzen und das war’s. Ich habe gesehen, dass sie beim Coachella glücklich waren, ich habe endlich Emotionen, Freude usw. gesehen, auch wenn es stimmlich nicht gut war.

Da sie hauptsächlich für Rundfunksendungen auftreten, müssen sie nur das Tanzen trainieren und es darf nicht sehr anregend sein, sodass das Singen überhaupt nicht abgedeckt ist. Sie lernte oder lernte wieder, beim Tanzen zu singen. Danach ist es wahr, dass sie im Vergleich zu den anderen immer noch 10 Jahre Karriere vor sich hat. Es ist gut, dass es sie motiviert hat.

Andererseits müssen Koreaner so etwas nicht sagen, warum sollte man alles auf seinen Ursprung zurückführen?

Mayana

Unabhängig von ihrem Geisteszustand denke ich, dass sie mutig ist und du undankbar bist, wenn sie für dich singt und du ihr auf diese Weise dankst?
Du bist tatsächlich eifersüchtig!!

A_Story_Eyes_Witnessed

Ehrlich gesagt hat sie recht

A_Story_Eyes_Witnessed

Sie ging mit dem Problem um, ohne vulgär oder respektlos zu sein, sondern mit großer Reife ... vielleicht war die Leistung nicht überragend, aber solange sie Spaß hatten, ist das für mich in Ordnung

Mathou81

Hoffentlich wird es nächste Woche besser, oder? Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll, ihre beste Leistung, wirklich? Wenn das ihre beste Leistung wäre, würde ich immer noch die Wiedergabe bevorzugen, zumindest weiß ich, dass dahinter Autotune steckt, lol. Wenn es sich bei Sakura um eine Gesangsdarbietung handelt, ist Kpop im Niedergang begriffen. Tanztechnisch war es perfekt, aber gesanglich liegt es bei 4/10. Wir werden ihren zweiten Auftritt sehen.

ich liebte

Warum spricht niemand über sehr rassistische Kommentare?

Asa_Soyaa

Ich weiß es nicht, aber wir sollten darüber reden!

Lustiger Manga

Ohne überhaupt über den Brief zu reden, ist es wahr, dass der Live-Auftritt langweilig war, ansonsten war der Auftritt wirklich cool. Ich denke, dass die Produzenten unbedingt ihre tiefen Stimmen verwenden wollen, weil sie sehr beliebt sind, aber wir dürfen nicht vergessen, dass Yunjin, Sakura und Chaewon haben sehr hohe Grundstimmen, wenn sie den Rang ihrer Stimmen ändern und zu viel Luft einlegen, wird der Live-Auftritt komplex …
Sie sollten ihre Gesangsdarbietungen beispielsweise für gfriend, snsd usw. nutzen.
Es ist dumm, ihre hohen Stimmen absichtlich zu verschwenden, um die tiefe Stimmung zu übertönen.
Es geht an bestimmte Gruppen wie Everglow und Gidle, aber sie haben die Stimmen dafür.

Aseunchae

Nun, es war nicht die beste Sättigung ... mmm, es stimmt, dass sie aufgrund ihrer Vocals viel Druck hatten

Aseunchae

*Sakura

Lisa

Wenn ich mich recht erinnere, haben sie auch Lisa angezündet, weil sie Thailänderin war. Diese Fans sind nie glücklich, nicht genug von diesem oder jenem.

Dann gibt es einen Grund, warum sie nicht die Anführerin der Gruppe ist, obwohl sie mehr Erfahrung als die anderen hat. Mit der Zeit sollten die Menschen verstehen, dass nicht die talentiertesten Menschen am meisten belohnt werden, sondern die beliebtesten Menschen.

meine

Ella hat eine japanische Mentalität, das ist seltsam, vielleicht weil sie Japanerin ist, aber dann stimme ich einem der letzten Kommentare zu. Es ist seltsam, dass sie nach all den Jahren, in denen sie ein Idol war und drei Debüts gegeben hat, immer noch ein fast mittelmäßiges Niveau in Sachen Live-Gesang hat Sie sagte, sie sei ein J-Pop-Idol und das ist nicht dasselbe. Ich hoffe, dass der nächste Auftritt besser wird, weil es nicht ihr bester Auftritt ist

Adxlia

Dasselbe wie 3 Jahre in der Musik und es zeigt sich, dass es nicht stabil ist, wenn man weiß, dass sie damals bei izon*e eine Kpop-Künstlerin war, und es war gut, und bei Lessarfim ist es das nicht, obwohl sie angeblich die meiste Erfahrung hat, wenn man weiß, dass sie früh angefangen hat als Q'idok in Japan

meine

Ja, aber im alten Artikel wurde erwähnt, dass <> Sakura Teil des HKT48-Teams kiv HKT48 AkB48 war. Es dauerte von 2011 bis 2018, also 7 Jahre, da es heißt, dass ihm die Interaktionen wichtiger sind als die Stimme. Vielleicht behält sie dies also für Sakura Dieselbe Mentalität, lange danach gebe ich zu, dass ich zustimme, dass sie seit 7 Jahren auch ein Kpop-Idol ist, und sie hätte mehr trainieren sollen, wohlwissend, dass für mich nicht Hybe das Problem ist, da Fromis 9 New Jeans und Katseye live eine stabile Stimme haben (unzureichend zu sehen, JSP zu)

Carmina

Ich weiß nicht, ob ich darüber lachen oder weinen soll... ehrlich gesagt...

Sakura-und-Chaewon-Widerlegungen-von-le-sserafim-entfachen-Debatte-über-ihren-Auftritt-bei-coachella

Die Gegenargumente von Sakura und Chaewon von LE SSERAFIM lösen eine Debatte über ihren Coachella-Auftritt aus

K-Dramen erscheinen im Mai 2024 auf Netflix, Disney+ und mehr

K-Dramen erscheinen im Mai 2024 auf Netflix, Disney+ und mehr