Nam-ra wird in Staffel 2 von „Wir sind alle tot“ K-Sélection eine noch wichtigere Rolle spielen
in ,

Nam-ra wird in Staffel 2 von „Wir sind alle tot“ eine noch wichtigere Rolle spielen

Das Finale der ersten Staffel von „All of Us Are Dead“ deutete auf die Ankunft neuer Charaktere hin, die Nam-ra in Staffel 1 noch wichtiger machen werden. Dieser Netflix-Hit, ein K-Drama, handelt von vier Hauptcharakteren, von denen einer gestorben ist am Ende der ersten Staffel. On-jo, Su-hyeok und Nam-ra sind die einzigen Überlebenden, aber Nam-ra hat sich nie mit seiner Gruppe der Quarantänezone angeschlossen. Stattdessen zog sie es vor, sich von der Gruppe zu trennen, nachdem sie durch ihre Verwandlung in einen Zombie ihre Freunde beinahe verletzt hätte.

Das K-Drama führte das Konzept der „Hambies“ oder „Halbtoten“ ein, die es irgendwie schaffen, dem Jonas-Virus zu widerstehen und sich nicht vollständig in Monster verwandeln. Die „Hambies“ aus „All of Us Are Dead“, wie Nam-ra, behalten ihr Bewusstsein und erlangen sogar Kräfte, wollen aber dennoch weiterhin Menschen wie klassische Zombies angreifen. Über die Geschichte oder das Erscheinungsdatum der zweiten Staffel von „All of Us Are Dead“ ist nicht viel bekannt, aber eine solide Prognose ist, dass Nam-ra nun eine größere Rolle spielen wird, wenn man bedenkt, wo ihre Geschichte aufgehört hat.

Nam-ra wird in Staffel 2 von „Wir sind alle tot“ K-Sélection eine noch wichtigere Rolle spielen

Nam-ra erwähnte die Existenz anderer Hambies

Staffel 2 von „All of Us Are Dead“ endete damit, dass die überlebenden Charaktere aus der Quarantänezone flüchteten und Nam-ra auf dem Schuldach fanden. Obwohl Nam-ra nicht mit ihnen kommunizieren konnte, war das Feuer auf dem Dach klar genug, um eine Nachricht von ihm an seine Freunde zu sein. Der Klassensprecher aus „Wir alle sind tot“ hatte sich zum ersten Mal mit dem Rest der Gruppe an einem Feuer auf genau diesem Dach zusammengetan, weshalb sie wussten, dass es sich um eine Nachricht von Nam-ra handelte. Dieser Moment war nicht nur ein freudiges Wiedersehen, sondern bereitete auch die Bühne für die zweite Staffel.

Wenige Wochen nachdem er On-jo beinahe getötet hätte, weil er die Kontrolle über seine Kräfte verloren hatte, scheint sich Nam-ra nun in einer viel besseren Situation zu befinden. Erstens ist der rote Fleck um sein Auge verschwunden, was darauf hindeutet, dass die Zombie-Transformation gemeistert wurde. Obwohl Nam-ra immer noch eine Hambie ist und den Jonas-Virus in sich trägt, hat sie gelernt, ihre Kräfte zu kontrollieren. Interessanterweise erwähnte Nam-ra andere Hambies, die sie in dieser Zeit getroffen hatte. Diese anderen Hambies sind im Finale der ersten Staffel von „All of Us Are Dead“ nicht anwesend, werden aber aufgrund der Aussagen von Nam-ra voraussichtlich in der zweiten Staffel auftauchen.

Nam-ra wird in Staffel 2 von „Wir sind alle tot“ K-Sélection eine noch wichtigere Rolle spielen

Nam-ra könnte der Anführer der Hambies werden

Während der Zeit, die sie getrennt von Su-hyeok und den anderen verbrachte, scheint Nam-ra einen neuen Freundeskreis gefunden zu haben. Diese anderen Hambies haben ihm wahrscheinlich dabei geholfen, seine Kräfte zu kontrollieren, was erklären würde, warum Nam-ra sich jetzt wohl fühlt, wenn er wieder mit seinen Freunden zusammen ist, obwohl er On-jo und Su-hyeok einmal fast verletzt hätte. Angesichts der Tatsache, dass die erste Staffel damit endete, dass Nam-ra die Existenz dieser anderen Hambies verkündete und mit ihren Kräften auf mysteriöse Weise vom Dach sprang, kann man davon ausgehen, dass ihre neuen Freunde in der zweiten Staffel von „Wir alle sind tot“ eine Schlüsselrolle spielen werden. ”

Durch die Änderung des Endes von Nam-ra im Webtoon ließ „All of Us Are Dead“ die Tür für die Fortsetzung der Geschichte offen, anstatt die Dinge mit einem möglichen Heilmittel abzuschließen.

Da die Hambies in der zweiten Staffel von „All of Us Are Dead“ im Mittelpunkt stehen, könnte Nam-ra jetzt noch wichtiger sein als in der ersten Staffel. Unter der Annahme, dass Gwi-nam und Eun-jin tot sind, ist Nam-ra derzeit der einzige Hambie unter den Hauptfiguren in „Wir sind alle tot“. Sie ist auch die Einzige von ihnen, die nicht in der Quarantänezone lebt. Das bedeutet, dass Nam-ra sowohl thematisch als auch erzählerisch als Bindeglied zwischen den Hauptfiguren und diesen neuen Hambies dienen kann. Jemand muss die Hambies beschützen, jetzt, wo die Armee es mit allen verbleibenden Zombies aufnimmt.

Nam-ra wird in Staffel 2 von „Wir sind alle tot“ K-Sélection eine noch wichtigere Rolle spielen

Das Ende von Nam-ra in Staffel 1 unterscheidet sich von dem des Webtoons

In „All of Us Are Dead“ unterscheidet sich das Ende von Nam-ra vom Ende des Webtoons. Während sich Nam-ra im Quellenmaterial von der Gruppe trennt und sich einige Wochen später wieder mit ihnen vereint, erwähnt sie andere Hambies nicht. Stattdessen verrät Nam-ra, dass sie ein kleines Mädchen beschützt hatte, das seine Eltern verloren hatte. Zu jedermanns Überraschung versuchte Nam-ra trotz des Zombie-Virus nie, das Mädchen anzugreifen. Dies bewies, dass Nam-ra nun immun gegen das Virus war, was die Hoffnung weckte, dass es zu einem Heilmittel werden könnte. Nichts davon geschah in „All of Us Are Dead“.

Durch die Änderung des Endes von Nam-ra aus dem Webtoon lässt „All of Us Are Dead“ die Tür für eine Fortsetzung der Geschichte offen, anstatt mit einem möglichen Heilmittel zu enden. Nam-ra verbrachte diese Wochen immer noch damit, anderen zu helfen – außer, dass es sich um Hamster wie sie handelte und nicht um ein verwaistes Kind wie im Webtoon. „All of Us Are Dead“ braucht neue Handlungsstränge, da die erste Staffel den größten Teil des Webtoons abdeckte und die Hambies der Schlüssel dazu sind.

Das Netflix-K-Drama könnte die Rollen vertauschen und die Menschen als Bösewichte haben, während Nam-ra und ihre Freunde die Hambies beschützen müssen.

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
3 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
ENDE

Bringt Cheong-San zurück

SugaXilek

Ich hoffe, wir hören von Onjos „Freund“, denn trotz dieser Explosion habe ich die Hoffnung, dass er am Leben ist!!

ENDE

Deshalb suche ich mehr nach ihm

Top 5 Anime

Die am meisten erwarteten Animes dieses Frühjahrs 2024

Coachella 2024 erweitert die Präsenz koreanischer und asiatischer Poptalente mit ATEEZ, The Rose, 88rising und mehr K-Selection

Coachella 2024 erweitert die Präsenz koreanischer und asiatischer Poptalente mit ATEEZ, The Rose, 88rising und mehr