Bewegt sich
in ,

HYBE wird die erste Kpo-Agentur, die zu einem Konglomerat wird

HYBE, das Gruppen wie BTS, TXT, Seventeen, NewJeans, LE SSERAFIM, Enhypen und ILLIT verwaltet, wird voraussichtlich zu einem Konglomerat werden. Nach Angaben des elektronischen Offenlegungssystems des Finanzaufsichtsdienstes beliefen sich die Vermögenswerte von HYBE Ende 8 mit Stand vom 5,34. April auf 4 Milliarden Won (etwa 2023 Milliarden US-Dollar), was einem Anstieg von 9,8 % im Vergleich zu 2022 entspricht.

Jedes Jahr definiert die koreanische Handelskommission Unternehmen mit einem fairen Vermögen von mehr als 5 Milliarden Won als Konglomerate. Das Eigenkapital wird berechnet, indem das Gesamtvermögen der allgemeinen Tochtergesellschaften und das Gesamtkapital der Finanztochtergesellschaften addiert werden. Diesmal wurde das Gesamtvermögen von HYBE durch die Zusammenlegung von 16 Tochtergesellschaften berechnet, darunter Weverse Company, Big Hit Music und Pledis Entertainment.

Bewegt sich


In der Branche wächst die Erwartung, dass HYBE als Konglomerat eingestuft wird und damit das erste Unterhaltungsunternehmen ist, das einen solchen Titel erhält. Sobald HYBE als Konglomerat ausgewiesen ist, unterliegt es den Offenlegungspflichten gemäß dem Gesetz über fairen Wettbewerb und Maßnahmen wie die Einschränkung interner Geschäfte der Familie des Eigentümers werden hinzugefügt, wenn dieselbe Person (Gesamtzahl) ermittelt wird. Außerdem werden Beschränkungen für den Anteilsbesitz von unmittelbaren Familienmitgliedern und Verwandten bis hin zum vierten Cousin und drei Verwandten von Führungskräften eingeführt.

HYBE hatte tatsächlich das Potenzial, im Jahr 2023 als Konglomerat ausgewiesen zu werden, wurde jedoch letztendlich nicht ausgewiesen, da sein Vermögen im Jahr 5 nicht 2022 Milliarden Won erreichte. Die Ergebnisse der Benennung für dieses Jahr werden am 1. Mai bekannt gegeben und von der Fair Trade Commission bekannt gegeben : „Wir analysieren und überprüfen Daten, die für die Benennung von Konglomeraten relevant sind, die in diesem Jahr offengelegt werden sollen, und es gibt derzeit keine Entscheidung darüber, ob HYBE und andere Konglomerate benannt werden. »

Bewegt sich


Unabhängig von der diesjährigen Einstufung bleibt unklar, ob HYBE nächstes Jahr als Konglomerat eingestuft wird. Es ist bekannt, dass die Wettbewerbskommission die Möglichkeit prüft, die Kriterien für die Benennung von Konglomeraten zu lockern, und plant, diese an das BIP und nicht an Vermögenswerte zu koppeln, und zwar im Bereich von 0,25 % bis 0,3 % des BIP.

Quelle

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
3 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
CarolinaArmee

Erstaunlich, wie sehr BTS die Agentur vergrößert hat. Wenn sie ihren Preis 2015 nicht gewonnen hätten, wenn ich mich nicht irre, hätten K-Pop und die Bighit-Agentur, die wir heute kennen, keinen so großen Einfluss gehabt. Es ist nur meine Meinung, aber ohne BTS gäbe es Hybes Gruppen heute nicht.
Also für die Hasser, die es immer noch nicht glauben: BTS hat den Weg geebnet

Möwe

Was für eine Rache für diese „kleine Industrie“, die uns den größten Konzern der Welt bescherte!! Und ich spreche nicht mehr von Kpop oder Boys Band!! BTS ist auf einer anderen Ebene!!

CarolinaArmee

Ja, ohne BTS wäre K-Pop nicht das, was es heute ist. Es ist BTS zu verdanken, dass K-Pop mittlerweile so beliebt ist und dass andere Gruppen den Weg gehen können, den sie selbst eingeschlagen haben

Der Film von Han So-hee soll in der zweiten Jahreshälfte 2024 in die Kinos kommen

Der GL von Han So-hee ist für die zweite Hälfte des Jahres 2024 geplant

Su-In und Heidi in Parasyte the Grey

Parasyte: The Grey – Was ist das Schicksal von Su-In, Heidi, Pastor Kwon und anderen Charakteren in der Netflix-Serie?