HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen
in , , ,

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin die Prozesskosten tragen

Am 20. Juni wurde ein 3-seitiges Urteil über Min Hee Jins Rechtsstreit gegen HYBE veröffentlicht, in dem das Seoul Central District Court klarstellte, dass HYBE Unrecht hatte, und der Richter alle Vorwürfe des Unternehmens gegen Min Hee Jin zurückwies.

Die Schlussfolgerung lautet: „Der Antrag des Gläubigers wird daher im anerkannten Rahmen teilweise angenommen, während der Rest des Antrags mangels Begründetheit abgelehnt wird. Unter Berücksichtigung der Umstände, die zu diesem Antrag geführt haben, wird der Schuldner verurteilt, sämtliche Prozesskosten zu tragen. „ 

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen

Einige erwähnten die Summe von 2 Milliarden Won, aber dann sagte Min He-jin, sie habe 10 Millionen KRW für Anwaltskosten ausgegeben.

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen

Das Urteil gegen HYBE und Min Hee Jin enthüllt Lügen, Manipulation und noch mehr Lügen.

Nach dem Urteil sagte ein Anwalt, HYBE müsse über das Ausmaß der Schläge, die er vor Gericht erlitten habe, schockiert gewesen sein:

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen

„Dies ist ein weitgehend ungünstiges Urteil für HYBE. Um ehrlich zu sein, ist dies der Grund, warum Min Hee Jin sagte, dass keiner der Ansprüche von HYBE vom Gericht akzeptiert wurde. Tatsächlich sagte sie, dass keiner der von HYBE für ihre Entlassung angeführten Gründe von den Richtern akzeptiert worden sei, und das sei nicht falsch. »

„Eigentlich kommt es selten vor, dass ein Gericht ein so negatives Urteil fällt, da die Urteilsformel beispielsweise sehr explizit und klar ist, was nicht oft vorkommt. Ich glaube, HYBE war darüber schockiert. » 

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen

Das Urteil löste auch Gegenreaktionen von Internetnutzern aus, von denen viele ihre Enttäuschung darüber zum Ausdruck brachten, dass praktisch keine der Behauptungen von HYBE vom Gericht akzeptiert wurde. Internetnutzer äußerten sich sofort zu dieser Situation:

  • Aus welchem ​​Grund hat HYBE sie verklagt? LOL. Dieser Prozess sieht so schlimm aus wie ein skandalöser Scheidungsprozess
  • Was zu tun ist … ㅠㅠ ARMEE, viel Glück ㅎㅎ
  • Pft hahahahahaㅋㅋㅋㅋㅋ Sie holen wirklich absichtlich alles aus dieser Fangemeinde heraus, die Min Heejin verachtet
  • Deshalb veranstalten sie diese Umarmungsveranstaltung. Wow, wie ist HYBE so geworden?
  • Bangtan wird das Geld zurückbekommen, sie müssen lediglich eine Umarmungsveranstaltung pro Mitglied organisieren
  • BTS-Fans werden also für all das bezahlen müssen
  • Das gesamte Geld, das Bangtan verdiente, floss also in die Rückzahlung der Anwaltskosten von Min Heejin
  • HYBE wird alle Fans seiner Gruppen bewegen – deshalb beginnen sie mit dem Umarmungsevent?
  • Aigoo, erbärmlich
  • Deshalb veranstalten sie also eine Umarmungsveranstaltung? ㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋㅋ
  • Es ist schockierend, dass HYBE versucht hat, den CEO und die Gruppe über die Medien zu zerstören
  • Im Ernst, warum haben sie Min Hee Jin verklagt?
  • Abgelehnt, abgelehnt, abgelehnt, kein Beweis, LOL

Hat HYBE zu diesem Zeitpunkt aus Spaß geklagt oder hat sie jemand dazu gezwungen?

Ich kann nicht glauben, dass sie all diese Medienspiele hatten, als sie nichts hatten

Trotz einer solchen Niederlage können sie sich immer noch nicht zusammenreißen. Diese alten Männer sollten einfach verschwinden und sterben

  • Warum klagen, wenn man so schwer verliert? LOL. Wirklich urkomisch
  • Keiner der Ansprüche von HYBE wurde akzeptiert, lol

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen

  • Verlieren Sie gleichzeitig Geld und Ruf
  • Im Ernst, das ist die dümmste Show, die wir je gesehen haben.
  • Bedeutet das, dass sie sich auf den Bankrott vorbereiten? ???
  • Wird HYBE auch die Anwaltskosten von Min Heejin bezahlen?
  • Deshalb sahen sie so verzweifelt aus
  • Es ist gut für sie
  • Ich bin kein Anwalt, habe aber Zivilsachen bearbeitet. HYBE übernimmt nicht alle Anwaltskosten von Min Heejin, sondern nur den von der Regierung festgelegten Betrag, der immer noch beträchtlich ist. Es ist gut für sie.
  • ㅋㅋㅋㅋㅋㅋ Es ist so befriedigend
  • Das Schweigen der Aktionäre ist überraschend... Angesichts des Ausmaßes des Schadens...

Was hat HYBE gewonnen? ㅋㅋㅋㅋㅋ Sie haben Geld verloren, alles wurde enthüllt, ihr Image ist getrübt. So eine Verschwendung !

Mal sehen, wie lange HYBE so weitermachen wird

HYBE sollte einen Teil von Min Heejins Ausgaben übernehmen, da es ihre Schuld ist. Ich frage mich, was die HYBE-Unterstützer dazu sagen werden?

  • HYBEs Image ist nicht nur ruiniert, sie verlieren auch Geld, was für eine Verschwendung
  • Es ist ein selbstmörderisches Spektakel, nicht wahr? ㅋㅋㅋㅋㅋㅋ Was für ein riesiges Durcheinander sie angerichtet haben. Sie sind so inkompetent, aber so gierig, dass es jetzt jeder weiß.
  • Diese Fandoms leugnen immer noch

HYBE muss im Rechtsstreit gegen Min Hee-Jin K-Selection die Prozesskosten tragen

Und du ? Was halten Sie vom Urteil des Gerichts?

Quelle

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
5 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
ENDE

Warum alles zurück zur Armee bringen, wenn die Hybe schlecht läuft?

Lisa

Das alles dafür.
Wenn er wusste, dass er sie nicht entlassen konnte, nachdem sie einen Vertrag unterzeichnet hatten, warum wollte er dann seine Drohung wahr machen? Wegen Vertrauensbruch? Vielmehr war es HYBE, der dieses Vertrauen zu Louis Vuitton brach.

ceara L

Kein Problem für die Anwaltskosten
Alle ARMEEs werden sich beeilen, BTS-Geräte zu kaufen – so füllt man die Kassen – Wird ihnen wirklich klar, dass sie für Laternen gehalten werden?

Kpop-neugierig

Ich sollte dieses Dokument lesen!

Auf jeden Fall handelt es sich um ein neues Element, das im Widerspruch zum Narrativ von HYBE steht, aber sicherlich von denen aufgegriffen wird, die Korruption beklagen.

War DK von SEVENTEEN von HYBE zum Schweigen gebracht worden? K-Auswahl

War DK von SEVENTEEN von HYBE zum Schweigen gebracht worden?

Jung Kook von BTS kündigt neue Single „Never Let Go“ K-Selection an

Jung Kook von BTS kündigt neue Single „Never Let Go“ an