Der Film von Han So-hee soll in der zweiten Jahreshälfte 2024 in die Kinos kommen
in , ,

Der GL von Han So-hee ist für die zweite Hälfte des Jahres 2024 geplant

Es wurde bestätigt, dass der Film „Heavy Snow“ mit der Schauspielerin Han So-hee in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 in die Kinos kommt. In „Heavy Snow“ entdecken wir die Geschichte eines ehemaligen Kinderstars, Seol (Han So-hee). hee) und eine aufstrebende Schauspielerin, Soon (Han Hae-in), die sich an einer Kunsthochschule in Gangneung treffen und eine Beziehung zwischen Freundschaft und Liebe entwickeln, aufeinander zählen, sich dann trennen und wieder zueinander finden.

Letztes Jahr schaffte es „Heavy Snow“ nicht nur in die Sektion „Korean Competition“ des Jeonju International Film Festival und war innerhalb einer Minute ausverkauft, sondern wurde auch offiziell zum Jeonju LGBTQIA+ Film Festival London eingeladen, das von British Film organisiert wurde Institut (BFI), beim Hamburger Filmfest und beim Rome Asian Film Festival.

Han So-hees GL ist für die zweite Hälfte der K-Selection 2024 geplant

Die Interpretation mit markanten und tiefgründigen Darbietungen in Werken wie „My Bloody Lover“, „The Night the Moon Sets“, „Our Midnight“, „Summer of Thoughts“, „The Purpose of Separation“ und „The Door of Night Opens“ hat dazu geführt, dass Han Hae-in, der die Hauptrolle spielt, als „Juwel der unabhängigen Filmindustrie“ gilt und kraftvolle und tiefgründige Darbietungen abliefert.

Bei ihrem Leinwanddebüt in „Heavy Snow“ wird die Schauspielerin Han So-hee voraussichtlich eine neue Seite von Seol zeigen, einem Teenagerstar aus einer Familie von Kinderschauspielern, der eine besondere Emotion gegenüber Soon empfindet, die ihm Wärme entgegenbringt sein kaltes Leben, wie ein Winter. Dieses von Yoon Soo-ik inszenierte und geschriebene Werk erkundet die zweideutige Grenze zwischen Fantasie und Realität und fängt eine verträumte Sensibilität ein.

Han So-hees GL ist für die zweite Hälfte der K-Selection 2024 geplant

Die erste Präsentation des Films auf Festivals stieß auf Lob wie „Er wird als realistische Fantasie oder Fantasierealität präsentiert.“ Die inneren Welten der Charaktere, dargestellt durch Bilder wie aufgewühlte Wellen und weiße Schneefelder, ähneln den leidenschaftlichen Abstraktionen von Jackson Pollock. Sogar der jugendliche Auftritt von Han So-hee, der damals noch nicht berühmt war, erweist sich als interessant“ (Moon Seok, Programmierer des Jeonju International Film Festival).

Han So-hees Werbeverträge mit der NH Nonghyup Bank und der Soju-Marke „Chum Churum“ endeten kürzlich. Berichten zufolge wurde diese Entscheidung durch die Kontroversen um ihre angebliche Beziehung und Trennung vom Schauspieler Ryu Jun-yeol beeinflusst, insbesondere im Hinblick auf Nebenbeziehungen.

Der GL von Han So-hee ist für die zweite Hälfte des Jahres 2024 geplant

Inmitten all dessen erregte die Ankündigung von Han So-hees Leinwanddebüt in „Heavy Snow“ große Aufmerksamkeit beim Publikum. „Heavy Snow“ soll in der zweiten Jahreshälfte erscheinen.

Bist du ungeduldig?

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
1 Kommentar
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
Se-ri

Ja, genug und ich wünsche ihm eine großartige Karriere im Kino.

Haben die neuen HYBE-Gruppen alle die gleiche „Formel“? K-Auswahl

Haben die neuen HYBE-Gruppen alle die gleiche „Formel“?

Bewegt sich

HYBE wird die erste Kpo-Agentur, die zu einem Konglomerat wird