Fanwars brechen aus, als Internetnutzer über die angebliche Ungerechtigkeit der Solohits von BTS-Mitgliedern während ihres obligatorischen K-Auswahldienstes diskutieren
in ,

Fanwars brechen aus, als Internetnutzer über angebliche Ungerechtigkeit der Solohits von BTS-Mitgliedern während des Pflichtdienstes diskutieren

In jüngster Zeit kam es zu Konflikten zwischen ARMYs und anderen Fandoms aufgrund des kommerziellen Erfolgs von BTS-Mitgliedern mit ihren Solo-Veröffentlichungen trotz ihres andauernden Pflichtdienstes. Mehrere Internetnutzer twitterten über die angebliche Ungerechtigkeit der Dominanz der Boyband, obwohl sie in der K-Pop-Musikindustrie nicht physisch vertreten sind.

Fanwars brechen aus, als Internetnutzer über die angebliche Ungerechtigkeit der Solohits von BTS-Mitgliedern während ihres obligatorischen K-Auswahldienstes diskutieren

Es gibt diejenigen, die geäußert haben, dass der Zeitraum, der angeblich durch das Fehlen von Aktivitäten der Gruppe in der Branche gekennzeichnet war, stattdessen durch die regelmäßigen Veröffentlichungen der Mitglieder ausgeglichen wurde. Obwohl Internetnutzer schon seit einiger Zeit darüber reden, tauchte es kürzlich wieder auf, nachdem Jimins zweites Soloalbum „Muse“ angekündigt wurde, das am 19. Juli erscheinen soll. In einer langen Reihe von Tweets sagten X-Benutzer:

  • „Abschließend noch ein Tweet zu meinem TL, der sich mit diesem Thema befasst. Können wir darüber sprechen, wie ungewöhnlich diese Soloausflüge während des Pflichtdienstes sind, insbesondere wenn angedeutet wird, 1. dass man während des Pflichtdienstes buchstäblich keine Arbeit verrichten darf 2. Das kulturell akzeptierte Verdunkelung der Idole während des Pflichtdienstes. »
  • „Glauben die Leute, dass es ein Witz oder eine Übertreibung war, den Pflichtdienst als Karrierehindernis zu bezeichnen? Als ob dies die Bands nicht im wahrsten Sinne des Wortes auseinanderbrechen ließe, ihren Schwung bremste und sie dazu zwang, bei Null anzufangen, um beim breiten Publikum wieder an Popularität zu gewinnen. »
  • „Ist dies eine neue Ära der Dienstpflicht oder ist es besser zu sagen, wird dies eine neue Ära der Dienstpflicht auslösen, in der Unternehmen beginnen, Alben zu horten, um sie während der Dienstpflichtzeiten für Bands/Mitglieder zu veröffentlichen?“
Fanwars brechen aus, als Internetnutzer über die angebliche Ungerechtigkeit der Solohits von BTS-Mitgliedern während ihres obligatorischen K-Auswahldienstes diskutieren

Als sich diese Beiträge über X jedoch im Internet zu häufen begannen, verteidigten ARMYs die Mitglieder. Sie behaupteten, dass es keine Regeln oder Beschränkungen gäbe, die die Mitglieder daran hinderten, vorab aufgenommene Musik zu veröffentlichen, und dass sie es verdienten, in den Genuss der Gewinne zu kommen. Darüber hinaus glauben die ARMYs, dass die Mitglieder viel Mühe in die Vorbereitung der veröffentlichten Musik stecken, bevor sie sich zum Militär melden, was die Situation für die Mitglieder fair macht. Hier ist, was sie gesagt haben:

  • „Sie wollten, dass sie ihren Pflichtdienst leisten, damit ihr Liebling glänzen kann. Was ist mit dem Glanz ihres Lieblings passiert, nachdem sie weg sind? Jetzt wird ihnen klar, dass sie überhaupt nicht im Rennen waren. »
  • „Die Kpoppies geben vor, nicht zu verstehen, wie BTS während des Pflichtgottesdienstes aufgezeichnete Musik veröffentlichen kann. Sie sind einfach verletzt, weil es jetzt offensichtlich ist, dass andere Idole nicht das Gleiche tun wollten und nie so viel Arbeit oder Mühe investierten, wie es BTS immer getan hat. »
  • „Ich denke tatsächlich, dass sie sich nicht so viel Mühe geben können, da BTS so hart arbeitet, dass selbst wir nicht verstehen, woher sie die Zeit nehmen. Es ist nicht normal, dass sie das können, aber anstatt zu erkennen, wie hart BTS arbeitet, halten sie es für unfair. Ist es unfair, dass sie hart arbeiten?! »
Fanwars brechen aus, als Internetnutzer über die angebliche Ungerechtigkeit der Solohits von BTS-Mitgliedern während ihres obligatorischen K-Auswahldienstes diskutieren

Alle BTS-Mitglieder leisteten ihren Pflichtdienst zwischen Dezember 2022 und Dezember 2023. Trotz ihrer Aufnahme veröffentlichten die Mitglieder jedoch weiterhin ihre eigenen, im Voraus aufgenommenen Soloalben. Daher konnten auch diese Veröffentlichungen mehrere Erfolge erzielen.

Nach seiner Veröffentlichung am 24. Mai erreichte RMs Album „Right Place Wrong Person“ den Status eines Millionensellers. Dieser Meilenstein ergänzt die bisherigen Erfolge der Mitglieder als Solokünstler. Es machte BTS auch zur ersten und einzigen Gruppe, deren Mitglieder als Solokünstler millionenfach verkauft wurden.

Mittlerweile ist Jungkooks „GOLDEN“ das erste und einzige Album, das 2 Milliarden Streams auf Spotify erreicht hat. Zu Ehren des 11-jährigen Jubiläums der Gruppe veröffentlichte Jungkook auch einen Solosong mit dem Titel „Never Let Go“. Gleichzeitig sicherte sich Vs „Layover“ den doppelten Millionenseller-Platz in der Geschichte von Hanteo. Dies sind nur einige der vielen Erfolge der Mitglieder als Solokünstler.

Fanwars brechen aus, als Internetnutzer über die angebliche Ungerechtigkeit der Solohits von BTS-Mitgliedern während ihres obligatorischen K-Auswahldienstes diskutieren

Kürzlich gab BigHit Entertainment die Veröffentlichung von Jimins zweitem Album „Muse“ bekannt, die für den 19. Juli geplant ist. Daher bereiten sich die Fans darauf vor, die weitere Solokarriere des Idols zu unterstützen. Das Album enthält sieben Titel, darunter die zuvor veröffentlichte Single des Idols, „Closer Than This“.

Nachdem Jin von seinem Pflichtdienst zurückgekehrt war, enthüllte das Idol außerdem seine Pläne, seine Solokarriere wieder aufzunehmen. Vor seiner Verpflichtung hatte er im Oktober 2022 mit der Single „The Astronaut“ debütiert. Kürzlich wurde bekannt gegeben, dass das Idol in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 sein erstes komplettes Soloalbum veröffentlichen wird. Weitere Details zu diesem Thema wurden jedoch nicht bekannt gegeben noch nicht bekannt gegeben.

Was denkst du

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
59 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
Jeyjey

Das wird langsam dumm! Beschwere dich, ich weiß nicht, dass ihre Musik nicht gut ist, dass sie nicht tanzen können oder ich weiß nicht, was für ein Scheiß! Sie werden sich nicht über die harte Arbeit von jemandem beschweren, der legal ist! Das macht keinen Sinn

Jia

Warum nicht zugeben, dass einige BTS ihre Abwesenheit geplant haben, V und JK hatten bereits vor ihrer Abreise wunderschöne Songs veröffentlicht?!!!! Es ist immer wieder Arbeit und Vorfreude auf ihre Abwesenheiten!!! Die koreanische Armee ist eine der stärksten in Asien. Wie können wir uns also vorstellen, dass sie direkt durchgelassen wurde, das ist lächerlich!!
Habe den. Sinn für Arbeit hin oder her, und das haben sie schon lange!!
Das ist mein Gefühl, auch wenn ich kein verrückter BTS-Fan bin! Ich bewundere sie einfach für das, was sie sind, wirklich talentierte Künstler

Ikonisch18

Ich gehe ein wenig vom Thema ab, aber es ist lustig, wie ihr alle denkt (zumindest einige aus der Armee in den Kommentaren), dass BTS allen anderen Gruppen überlegen sind, nur weil sie am beliebtesten sind. Ich möchte Sie nur daran erinnern, dass Popularität und Talent zwei völlig verschiedene Dinge sind. Nur weil eine Gruppe wenig bekannt ist, heißt das nicht, dass sie weniger hart arbeitet als BTS oder weniger talentiert ist. Als Multistan folge ich beliebten und weniger beliebten Gruppen und alle sind hinsichtlich des Talents gleichwertig. Ich bevorzuge sogar Gruppen, die etwas weniger bekannt sind. Aber hey, da BTS der heilige Gral ist, habe ich wahrscheinlich einen fragwürdigen Geschmack …

____Moonatic@

Ich habe eine Frage an euch, BTS, sie haben Talent, ja oder nein

Ganze

Sie haben einige, aber nicht mehr als die anderen.

____Moonatic@

Ich habe die Frage gestellt, ob es BTS-Talent gibt oder nicht. Ich habe nie gesagt, dass es unvergleichlich sei
Kein Talent ist einem anderen überlegen und BTS-Talent ist keinem anderen Talent überlegen, aber sie ist etwas Besonderes

Ikonisch18

Wie @Hel sagte, haben sie einige, aber nicht mehr als die anderen.

____Moonatic@

Sie stimmen also zu, dass sie es haben, es ist gut
Ich meine, in deinem vorherigen Kommentar hast du gesagt, dass BTS beliebt sei und die anderen nicht, aber sie hätten Talent
Wir glauben nicht, dass BTS anderen Gruppen überlegen ist (zumindest für meinen Teil). Was wir sagen ist, dass BTS bei weitem eine der besten Gruppen ist, für die die Welt bekannt ist. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, sind Sie frei so sein, aber Sie haben kein Recht, uns die Art und Weise aufzuzwingen, die Sie für kugelsicher halten

Bangtan-Mädchen

Wir haben nie gedacht oder gesagt, dass BTS besser ist, weil sie beliebt sind. Wir sind Zeuge all ihrer Bemühungen und wissen, dass sie sehr hart arbeiten
Wenn BTS besser ist, liegt das nicht an ihrer Beliebtheit, sondern an ihrem Talent
Wenn Sie BTS kennen und nicht neidisch sind, müssen Sie Zeuge ihrer Talente werden, über die nicht gesprochen werden kann

____Moonatic@

exactement

WÜTENDE ARMEE

Ich glaube nicht, dass Army in den Kommentaren offen gesagt hat, dass BTS allen anderen Gruppen überlegen seien, nur weil sie beliebt sind. Ich glaube nicht, dass wir die Überlegenheit einer Gruppe beurteilen, weil sie beliebt sind, wenn so viele von uns ihnen folgen und sie lieben Das liegt daran, dass sie talentiert und originell sind, und nicht an ihrer Beliebtheit, die sie automatisch beliebt macht. Und was noch wichtiger ist: Ich sage es und bestätige es: Sie sind auf jeden Fall aus meiner und jedermanns Sicht talentierter als alle anderen Idole Es steht Ihnen frei, zu denken, was sie wollen. Wenn Sie das nicht glauben, liegt es an Ihnen, aber wir sind nicht verpflichtet, Ihrem Standpunkt zu folgen

Marmypat9

Was andere Fans nur schwer verstehen können, ist die ganze Investition, die BTS in die Verbindung mit den Armys steckt, und das ist genau einer der Gründe, warum ich sie liebe. Ich werde immer an ihrer Seite sein, auch wenn ich zufällig anderen Gruppen zuhöre oder Idole
Sie sind und bleiben die ersten in meinem Herzen

Patou

Und ja, es ist pure Eifersucht, niemand hält andere Gruppen davon ab, dasselbe zu tun.
Aber niemand kann das Gleiche tun, sie haben so viel von ihrer Jugend gegeben, so viel Arbeit wird immer geteilt, sie wird nicht jedem gegeben ...
Aber trotzdem BTS. IST EINZIGARTIG und nichts wird ihnen etwas anhaben können. An die koreanische Regierung, ihre Götzen zu schützen, es sind die schönsten Bilder Koreas. Was passiert also? …
Aber ich habe keinen Zweifel daran, dass BTS weiß, wie viel Unterstützung und Liebe ihnen in der ARMY-Welt und anderen entgegengebracht wird.
Gehen Sie noch ein Jahr und sie werden schöner und größer zurückkommen und allen neidischen Menschen auf der Erde den Mund verschließen.
Eine Armee ist stolz darauf, eine zu sein.

Iris

Ich träume davon, dass sie BTS vorwerfen, dass sie vor ihrem Abgang zu hart gearbeitet haben!? Na ja... Dann sagen Sie Ihren Gruppen, sie sollen ihre Anstrengungen verdoppeln... lol Ich bereite immer noch mein Popcorn vor, um zu sehen, wer sie entthronen wird. . Versuchen Sie es noch einmal, versuchen Sie es noch einmal, aber beschuldigen Sie nicht andere, dass sie damit gerechnet haben und Kohle geschickt haben ... lol

Patou

Die anderen Fangemeinden können denken, was sie wollen, die Künstler tun, was sie wollen, und wenn die Veröffentlichung von Soloalben ein Verbrechen ist, dann gehen wir ... sie haben Recht, BTS. Ich liebe ihr Solo und für mich wird Solo oder nicht BTS immer BTS bleiben beste der Welt. WIR können versuchen, Mini-BTS zu erschaffen … LOL … unmöglich, dass es für IMMER nur eines geben wird. Sie haben noch viel zu tun, um den Fans, so wie sie sind, etwas zu geben … und BRAVO für ihr Engagement für ihre ARMEE, die sie nicht sein müssen Aus Angst, dass wir sie vergessen würden, ach nein, es ist nur für ihren Fan, und so arbeitete jeder an seinem vollen Terminkalender, um mehr von sich zu geben, indem jeder einen Song BRAVO kreierte, die anderen haben das Gleiche zu tun. Ich bewundere ihre Hartnäckigkeit und ihren Wunsch zu teilen. BTS. Allein zusammen werden sie immer BTS sein, ein globales Phänomen, das nie wieder vorkommen wird. Sie sind also das schönste Schaufenster in Südkorea. Also beschütze deine Idole. Sie alle geben seit ihrer Jugend so viel von sich selbst, deshalb verneige ich mich tief vor Ihrer Reise und Ihre Rückkehr zu 7 wird FLAMMEN sein.
Ich hoffe nur, dass ich eine Ihrer Shows im echten Leben sehen kann.
Jeder hat seinen eigenen Traum.
Macht es euch allen gut,
Ein Ventilator

Purpleyou

Ehrlich gesagt müssen andere Fangemeinden irgendwann aufhören. Wenn Sie sich die Zeit nehmen würden, BTS kennenzulernen, würden Sie verstehen, warum sie sich so große Mühe gegeben haben, ihr Solo zu veröffentlichen (recherchieren Sie). Als ARMEE freue ich mich sehr, dass die Jungs daran gedacht haben, uns zufrieden zu stellen, damit wir ihre Abwesenheit nicht spüren, aber auch, damit wir das musikalische Universum jedes einzelnen Mitglieds als Solokünstler und nicht als Gruppe genießen können. Nun ist es nicht verboten, während des SM aufgezeichnete Inhalte zu veröffentlichen, und es ist nicht ihre Schuld, wenn den ARMYs gefällt, was sie für uns vorbereiten, und wir sie an die Spitze setzen. Wenn Sie also darauf gewartet haben, dass sie nicht da sind, damit Ihre Favoriten glänzen, stellen Sie sich die richtigen Fragen und überprüfen Sie, wie Ihr Fandom funktioniert. BTS waren No Names, die zu Stars wurden. Und diejenigen, die HYBE dort alles und nichts vorwerfen. Vor Hybe gab es Big Hit, das immer noch da ist, und BTS steht unter BIG HIT. Ich erinnere Sie daran, und die Mitglieder sind alt genug, um ihre Entscheidungen zu treffen. Anstatt also in den Netzwerken zu weinen und Ihren Hass gegen BTS auszuspucken, sollten Sie sich auf Ihre Favoriten konzentrieren, die Sie brauchen.

ADAM

Heilige Scheiße
Lass BTS in Ruhe
Was hat es damit auf sich, sie immer so zu belästigen? Sie müssen ihrer Eifersucht einfach woanders Luft machen, oder wenn sie denken, dass sie dazu fähig sind, werden sie sich ein wenig anstrengen und feststellen, dass es nicht einfach ist.
Beschissene Hasser lassen BTS ein für alle Mal in Ruhe
BTS & ARMYS Forever

Serge@Armee

Tout à fait

Die Schlampe für Schlampen

Ich unterstütze alle Armi(e)s
Immer wieder streamen

Mia

Grundsätzlich stellt sich für Politiker die Frage, ob BTS zum Militärdienst gehen soll oder nicht, weil die Gruppe viel Geld in die Länder bringt. Die Gruppe selbst hat entschieden, dass sie ihr SM tun werden, um eine Welle von Hass und Ungerechtigkeit gegenüber Günstlingswirtschaft zu vermeiden, und dass es für sie undenkbar war, aufgrund ihrer Berühmtheitsfrage an der Ehre nicht teilzunehmen. .

Da sie ihrer Musik immer so ergeben waren und die Armee in der Zeit der Gruppentrennungen keine allzu große Lücke schaffen wollte, beschlossen sie, uns Titel, Alben und MVs vorab aufzunehmen. usw.
Beachten Sie, dass keine physische Werbung möglich ist, es war also ein Glücksspiel. Es hätte ein großer Flop werden können, der überhaupt nichts eingebracht hätte und ihre Zeit, Energie und ihr Geld verschwendet hätte!
Sicherlich sind wir Armeen stolz auf die geleistete Arbeit ... aber alle sind glücklich!

Wird ihnen vorgeworfen, dass sie sich einen Weg ausgedacht haben, Dinge zu tun, die 1. nicht verboten sind und 2. abseits der ausgetretenen Pfade liegen? Ich glaube nicht, dass ich aufhören werde, sie mit Steinen zu bewerfen. Irgendwann, wenn ihre Fangemeinde noch so groß ist Und jetzt wird ihre Musik endlich als gute Musik anerkannt. Sonst würden sie nicht zuhören. Sogar Radiosender, die nicht zur Armee gehören, hören zu und senden. Warum sollte man also einen Moment lang auf die schlechte Stimmung achten?
Erkennen Sie ihre Liebe zur Musik an. Aufgrund ihrer harten Arbeit, ihrer lebenslangen Hingabe und ihrer ständigen Forschung zur Entwicklung von „K.Pop“
Kurz gesagt, ich bin eine Armee, ich verteidige sie auf jeden Fall, aber ich verteidige sie zuerst, weil sie es verdienen! Ich verteidige ihre Werte ebenso wie ihre Musik, wie ihre Geisteswissenschaften.
Sie sind Menschen, bevor sie Idole sind. Und ich denke, es ist ein Mangel an Respekt, sie zu beschimpfen, wenn sie sich wegen ihres SM nicht einmal wehren können ...

Die Schlampe für Schlampen

Es lebe die Armee(n). Lasst uns sie unterstützen und immer wieder streamen

Jessou46

Es ist in keiner Weise die Schuld von BTS, wenn wir Armeen sie weiterhin unterstützen, abstimmen, streamen, was haben sie sich nur dabei gedacht? Dass wir nichts unternehmen würden, solange sie nicht hier waren, oder was? Darüber hinaus muss jedes Mitglied vor der Einberufung sehr hart arbeiten, das wissen alle Armeen.
Zu sagen, dass sie jetzt nicht glänzen sollten oder dass es unfair ist, ein Soloalbum zu veröffentlichen, während sie in der Armee sind, und dass dies ihre Gruppe daran hindert, zu glänzen. Vielleicht sollten wir uns die richtigen Fragen über die Famdoms anderer Gruppen stellen? Denn wenn sie trotz ihrer harten Arbeit nicht glänzen, liegt das vielleicht daran, dass die Fans sie nicht so stark unterstützen! Man muss sich also ein wenig hinterfragen.
Dieser Krieg ist lächerlich und es muss nicht einmal sein, dass du, anstatt zu schreien, dafür abstimmst, so viel für dein Idol zu streamen wie wir, und vielleicht werden andere Gruppen genauso glänzen.
Jeder Künstler kämpft, arbeitet für Anerkennung, vor allem aber dafür, die Fans glücklich zu machen und sich so gut wie möglich ausdrücken zu können. Hören Sie also auf, sich wie Kinder zu benehmen, und arbeiten Sie auch hart.
Bts haben es absolut verdient, was mit ihnen passiert, sie haben bei Null angefangen und arbeiten trotz ihres Erfolgs weiter hart.

____Moonatic@

Danke, dass du alles gesagt hast

Serge@Armee

Danke !!!!

Die Schlampe für Schlampen

Menschen, die säen, Menschen, die ernten
Es lebe Team BTS und die Armi(e)s
Immer wieder streamen

Madeleine

Als Armeeangehöriger stimme ich der Veröffentlichung von Soloalben durch bestimmte BTS-Mitglieder voll und ganz zu, insbesondere weil sie vor ihrer Rekrutierung an ihren Alben gearbeitet haben und sich stundenlang und unermüdlich erschöpft haben, um uns dieses Geschenk zu machen, damit wir währenddessen nicht zu traurig sind ihre Abwesenheiten und dass wir weiterhin an sie denken! Daher verstehe ich nicht, warum es andere stören sollte. Gut gemacht, Jungs, ich bin bei euch und warte ungeduldig auf die Veröffentlichung meines King-Jimin-Albums „MUSE“.

Serge@Armee

Armee für immer

Die Schlampe für Schlampen

Es lebe BTS und es lebe ARMY
Streamen Sie mehr, nie weniger

K-Pop neugierig

Wenn die Fans darauf warteten, dass BTS geht, damit „ihre Gruppe glänzen kann“, ist das nicht ein Eingeständnis mangelnden Vertrauens in die Erfolgsfähigkeit ihrer Gruppe?

HYBE/BigHit/BTS erwarteten den Militärdienst und bereiteten die Inhalte entsprechend und im Voraus vor. Ich denke, das sollte männliche Gruppen inspirieren!

Wenn Sie danach Probleme haben oder ausgebrannt sind, ist es kein Vorbild, so viel zu arbeiten! Eine Pause soll dazu dienen, sich auszuruhen und neue Energie zu tanken, und nicht, um Zeit freizugeben und Doppelarbeit zu leisten!

Die Schlampe für Schlampen

Einverstanden und okay = sehr gut gesagt
Immer wieder = Streaming über Jahre hinweg Überdosis

Fran

Ist es die Schuld von Hybe und BTS, wenn andere Agenturen und andere männliche Idole nie daran gedacht haben, vorab aufgenommene Musik aufzunehmen, um sie zu veröffentlichen, selbst wenn die Mitglieder im Wehrdienst sind?! Sie haben diese Idee und das war's. Diejenigen, die unzufrieden sind, liegen nur daran, dass ihre Lieblingsgruppen diese Idee nicht hatten ... Und ich denke, dass es mich nicht wundern wird, wenn andere Gruppen es genauso tun wie BTS

Ikonisch18

ONF hatte dies bereits zuvor getan.

YSL

Aber soweit ich gesehen habe, hat er es nur zu ihrem Jubiläum getan

Ikonisch18

Ich habe nichts dagegen, während des Militärdienstes eine Kleinigkeit freizulassen, wie es bei ONF bereits zum Jubiläum der Fall war, weil sie alle gleichzeitig abreisten. Aber ich denke, der HYBE hätte ohne ihn sehr gut zurechtkommen können, wenn man bedenkt, dass Jungkook vor nicht allzu langer Zeit gegangen ist und Jin nur sechs Monate später zurückgekommen ist. Ich habe das Gefühl, dass es ihnen nur darum geht, weiterhin Geld zu verdienen.

Anna

Jin kam bereits nach nicht 6, sondern 18 Monaten zurück, dann ist es nicht Hybes Schuld, wenn die anderen Agenturen nie darüber nachgedacht haben, sie sind schlau, das ist alles. Dann bin ich als Like extrem glücklich, neue Songs meiner Lieblingskünstler genießen zu können

Ikonisch18

Nein, ich meine sechs Monate nachdem Jungkook gegangen ist. Ich weiß, dass er seinen Militärdienst genauso lange abgeleistet hat wie alle anderen. Und dann sage ich das nicht gegen die Gruppe, sondern mehr als alles andere gegen die Agentur. Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass man als Fan zufrieden ist. Ich sage nur, dass es nicht besonders notwendig war, weil sie nicht alle gleichzeitig abgereist sind.

____Moonatic@

Hybe Hybe, wir reden immer über ihn, die Mitglieder haben beschlossen, ihr Album alleine zu veröffentlichen und Hybe (ihre Agentur) macht nur ihren Job. Wir haben den Eindruck, dass Hybe BTS dazu zwingt, all das zu tun, wenn die Mitglieder nicht hart gearbeitet haben und es groß genug ist Um ihre eigenen Entscheidungen zu treffen, sind sie keine Sklaven, es ist auch notwendig, zu dosieren

Laidet Marie-Christine

Bravo Army, du hast die richtigen Worte gesagt. Im Moment kritisieren viele Hybe, aber ich denke, er kommt damit sehr gut zurecht. Er hat eine großartige Gruppe zu unterstützen, er macht seinen Job und er macht ihn sehr gut, dafür sollten wir ihm nicht die Schuld geben ... Ich hasse dich

____Moonatic@

Ich lila dich auch
Es ist verrückt, all die Dinge, die passieren, es ist die Schuld von Hybe, irgendwann lässt er ihn atmen

Ikonisch18

Angesichts der Skandale, unter denen der Hybe zusammenbricht, bezweifle ich sehr, dass er so sauber ist, wie Sie denken. Ich sage nicht, dass es falsch ist, wenn Mitglieder während ihres Militärdienstes Solos veröffentlichen, ich habe nur das Gefühl, dass sich die Agentur zu sehr auf sie verlässt, wenn sie andere Künstler zu betreuen haben, die trotz geringerer Anerkennung genauso talentiert sind.

____Moonatic@

Hybe ist kein Engel, aber er ist nicht die Inkarnation des Bösen. Es gibt andere Agenturen, die schlimmer sind als Hybe, aber wir reden nie darüber. Das alles liegt daran, dass alle Hybe-Gruppen erfolgreich sind, besonders BTS. Glauben Sie, dass die anderen Hybe-Gruppen weniger Ansichten haben? Das ist Ihr Punkt der Ansicht

Ikonisch18

Ach ja, viele Agenturen sind sehr verpönt, gerade im Moment der Cube oder der SM. Wie auch immer, es hat keinen Sinn, mit dir zu streiten, du musst höchstens 12 Jahre alt sein und um deine Favoriten weinen, wenn ich nur MEINE Meinung geäußert habe. Es ist verrückt, seine Meinung nicht äußern zu können, ohne als Anti… zu wirken.

____Moonatic@

Du bist wütend ? Aber Sie sollten keinen Unsinn sagen, aber Sie möchten nicht, dass andere anderer Meinung sind
Die anderen Agenturen sind verpönt, aber wir werden ihnen nicht die Schuld für alles Böse auf der Welt geben. Der Beweis ist, dass Sie Hybe beschuldigen, Geld verdienen zu wollen, indem Sie BTS zu Comebacks (von reifen Leuten) zwingen.
Sie möchten Ihre Wahl nicht diskutieren, aber Sie mussten zunächst auch keinen Kommentar abgeben
„Und ich wollte, dass du weißt, dass ich eine Packung Taschentücher aufgegessen habe, nur weil du schlecht über meine Favoriten geredet hast.“
Aber jetzt ist es besser, weil du schön bist, das ist definitiv ein Anti-Drop, aber Tränen sind nichts für dich, da ich „12 Jahre alt“ bin und noch andere Fische zum Braten habe

Ikonisch18

Oh, und ich füge auch hinzu, dass HYBE kein Mensch, sondern eine Agentur ist.

____Moonatic@

Eine Agentur, in der Menschen arbeiten

____Moonatic@

Im Ernst, ich sollte Ihnen maximal 12 Jahre geben

Ikonisch18

Was für eine Schlagfertigkeit!

Serge@Armee

Genau !!!!!!!!!!
Wir müssen aufhören, Hybe in irgendeiner Weise zu beschuldigen, natürlich ist es eine zwielichtige Agentur, aber dennoch ist sie nicht der Ursprung allen Übels auf der Erde.

____Moonatic@

Danke

Laidet Marie-Christine

Wie kann man das sagen, es ist erstaunlich, über Geld nachzudenken. Sind Sie also so korrupt, solche Argumente vorzubringen? Oder ist es Eifersucht, die dich zum Sprechen bringt? Bts haben hart gearbeitet, um sich auf all das vorzubereiten. Was hält andere Gruppen davon ab, dasselbe zu tun? Nichts als mangelnder Mut. Mut, Bts hat es in Hülle und Fülle. Anstatt zu klatschen, nehmen Sie sich ein Beispiel an ihnen ...

Ikonisch18

Ich sage nicht, dass BTS nicht hart gearbeitet hat, sondern nur, dass es jeder getan hat, ob HYBE oder nicht. Und dann ist es keine Frage des Mutes, sondern der Chance. Viele Gruppen arbeiten genauso hart wie BTS, bekommen aber nicht die Anerkennung, die sie verdienen, und können daher nicht jederzeit ein Comeback feiern. Es ist alles andere als neidisch, aber ich bin der Meinung, dass die Mitglieder angesichts der zeitlichen Lücke, in der sie sich eingeschrieben haben, während ihres Militärdienstes nicht zu einem Comeback gezwungen waren. Das ist keine Kritik, sondern nur eine Beobachtung.

____Moonatic@

Wenn die anderen also nicht für ihren fairen Wert anerkannt werden, liegt das an BTS. Weil ihre Songs in der Armee erfolgreich gewesen sein müssen, feiern die anderen Gruppen ebenfalls ihr Comeback und werden unterstützt, aber das Gegenteil wäre irgendwann unfair damit ich aufhöre, so verbittert zu sein
Am Anfang war es für BTS mit ihrer kleinen Agentur super schwierig, sie haben hart für ihren Ruhm gearbeitet, während viele Gruppen zu dieser Zeit super berühmt waren, und dennoch haben sie es geschafft, sich zu etablieren
Und zu guter Letzt sind BTS große, reife Leute, die hart für ihr Solo gearbeitet haben, also beschmutzen Sie es nicht mit Hybe, den Kräften, zurückzukommen

Ikonisch18

Soweit ich weiß, arbeiten Sie nicht in der Agentur. Große Gruppen werden häufig überbeansprucht und arbeiten zu viel. Wenn Sie lieber ein Comeback erleben möchten, als sich um die psychische Gesundheit Ihres Favoriten zu sorgen, dann ist das gut für Sie.

____Moonatic@

Soweit ich weiß, arbeiten Sie auch nicht in der Agentur, da BTS eine große Gruppe ist und offensichtlich von Hybe betrieben wird

Und diese Comebacks, die Sie als Ergebnis psychischen Missbrauchs betrachten, und für uns die harte Arbeit unserer Favoriten für uns Armeen, damit ihre Abwesenheit nicht spürbar wird, damit wir sie nicht vergessen, also hören Sie besser auf, darauf zu spucken, danke

Und als ARMEE mit Selbstachtung werden Comebacks nur wichtiger sein als die geistige Gesundheit meiner Idole

Vielleicht ist das, was Sie sagen, wahr, aber bis zum Beweis des Gegenteils wird es nur ein Vielleicht nicht mehr sein

Missselfy
Renjun von NCT DREAM enthüllt öffentlich die „Sasaeng“-Nummer, Internetnutzer bitten ihn, sich bei K-Selection zu entschuldigen

Renjun von NCT DREAM enthüllt öffentlich die „Sasaeng“-Nummer, Internetnutzer bitten ihn um Entschuldigung

BLACKPINK, die Königinnen des K-Pop erleben Solo-Abenteuer K-Selection

BLACKPINK, die Königinnen des K-Pop erleben Solo-Abenteuer