Ein Freund von Jin von BTS bat ihn, eine Gruppe Mädchen für ihn zu begrüßen, er reagierte auf diese Nachricht mit K-Selection
in ,

Ein Freund von Jin von BTS bat ihn, eine Gruppe Mädchen für ihn zu begrüßen, er reagierte auf diese Nachricht

Am 12. Juni 2024 absolvierte Kim Seokjin von BTS seinen 18-monatigen Pflichtdienst unter der Flagge der Republik Korea (ROKA) und wurde als Sergeant entlassen. Der Sänger und Songwriter erschien nach seiner Freilassung sofort online über einen Livestream auf Weverse und begrüßte seine Fans. Die wohlbehaltene Rückkehr des Musikers von seiner Wehrpflicht begeisterte seine Fans, die ihre Betroffenheit zum Ausdruck brachten, als sie ihn online in seiner Uniform sahen.

Jin erwähnte während der Live-Übertragung, dass er direkt zu HYBEs Haus gegangen sei, ohne durch sein Haus zu gehen, um sich umzuziehen. Er brachte seine Bereitschaft zum Ausdruck, online zu gehen und den ARMYs für ihr Warten während dieser 18 Monate zu danken. Jin zeigte dann eine große Tafel voller Abschiedsbotschaften seiner Kameraden. Er sagte, seine Kollegen im Bataillon hätten ihn gebeten, ihre Nachrichten zu lesen, sobald er nach Hause zurückgekehrt sei.

Ein Freund von Jin von BTS bat ihn, eine Gruppe Mädchen für ihn zu begrüßen, er reagierte auf diese Nachricht mit K-Selection

Jin begann während seines Livestreams, einige Abschiedsbotschaften vorzulesen, um sie online mit seinen 4,5 Millionen Fans zu teilen. Die Nachricht eines Freundes überraschte ihn jedoch und er reagierte. Dieser Freund hatte ihn gebeten, seine Grüße an eine bestimmte Gruppe von Mädchen weiterzuleiten. „Ich hätte Schwierigkeiten bekommen können, das zu lesen. Er hat eine Girlgroup gegründet! Du bist schrecklich ! Er möchte, dass ich seine Grüße an eine Gruppe Mädchen überbringe. Ich sagte, ich habe nur drei berühmte Freunde! Du verdienst einen Verweis“, Hat er sagte.

Die Fans waren begeistert, dass sich das BTS-Idol überhaupt nicht verändert hat und immer noch genauso reagiert wie vor fast zwei Jahren. Damit überschwemmten sie die sozialen Medien mit Kommentaren zur Reaktion des Sängers. Viele hatten ihre eigenen Theorien, aber die Mehrheit der ARMYs war begeistert, den fröhlichen „Hyung“ von BTS wieder zu Hause zu sehen.

  • „Ich hätte in Schwierigkeiten geraten können“, erfahren wir, dass er vom vernachlässigten Kind von HYBE spricht. »
  • „Die sechs Mitglieder kämpfen darum, auf dieser Drei-Personen-Liste zu stehen. »
  • „Seine drei Berühmtheiten: 1. Dieser Koch 2. Moonbyul 3. BTS. »
  • „Sein Kollege sollte gerügt werden, denn im Ernst, Sie haben bereits den Worldwide Handsome und wollten, dass er eine Gruppe Mädchen begrüßt? »

Einige Fans wiesen darauf hin, wie sehr sie seine unbekümmerte Art und seine lustigen Scherze mit seinen Freunden, Mitarbeitern und allen anderen vermissten.

  • „Ich könnte Jin für den Rest meines Lebens mit einem Lächeln von einem Ohr zum anderen zuhören, wie er jemanden beschimpft. »
  • „Die Tatsache, dass er kein Jota verändert hat. »
  • „Er ist wirklich zurück, als wäre er nie gegangen.“ Wie Sie wissen, ist er zurück, wenn Sie ihn schimpfen hören, und wenn Sie ehrlich sind, ist er es. Ich habe ihn so sehr vermisst. Eines meiner Häuser ist zurück. Ich warte ungeduldig auf die anderen sechs. »
  • „Einen Tadel erteilen?“ Oh, jemand kommt, um aufzuräumen, wie immer im Scherz, er hat etwas zu sagen und gut gemacht, Sir, machen Sie weiter, Jin. »
  • „Sein Junior hat eine Nachricht für sein Lieblingskind geschickt … sie wollen, dass er der Postbote ist. »
Ein Freund von Jin von BTS bat ihn, eine Gruppe Mädchen für ihn zu begrüßen, er reagierte auf diese Nachricht mit K-Selection

Dispatch und MBC News haben den Abgang der BTS-Idole live auf ihren jeweiligen offiziellen YouTube-Kanälen übertragen. Seine Kameraden während seiner Rekrutierung konnten den Sänger und Komponisten ein letztes Mal sehen. Bei einem emotionalen Abschied vergossen sowohl er als auch seine Kameraden Tränen, als sie sich verabschiedeten, nachdem sie über ein Jahr mit ihm verbracht hatten.

Jin von BTS riet seinen Junioren, nicht zu weinen, aber am Ende weinte er selbst. Anschließend verließ er die Basis, wo ihn Shin Young-jae, CEO von BIGHIT MUSIC, mit einem Blumenstrauß begrüßte. Die anderen BTS-Mitglieder kamen, um ihn trotz ihres andauernden Pflichtdienstes zu empfangen.

Ein Freund von Jin von BTS bat ihn, eine Gruppe Mädchen für ihn zu begrüßen, er reagierte auf diese Nachricht mit K-Selection

Jimin und Jungkook waren offenbar im Dienst, da sie in Uniform angekommen waren, während Namjoon, J-Hope, Yoongi und Taehyung eine Sondergenehmigung erhalten hatten. Namjoon begrüßte Jin, indem er Saxophon spielte, was noch mehr Internet-Memes von Fans auslöste. Den Fans fiel auch auf, wie Jimin die Sängerin umarmte und emotional wurde. Danach umarmte Jimin Taehyung, da alle Mitglieder an diesem denkwürdigen Tag emotional waren. Später, als Jin seinen Weverse-Livestream beenden wollte, schlossen sich die Mitglieder ihm an und beendeten gemeinsam den Livestream.

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
4 Bemerkungen
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
Iris

Schade, dass Hybe die einstündige Live-Übertragung, in der die Mitglieder am Ende erscheinen, entfernt, um uns nur die 20-minütige Live-Übertragung zu überlassen … Ich war gerade aus dem Bett aufgestanden und habe gesehen, dass die zweite Live-Übertragung … Warum löschen?! Wofür?

Htbsjjd

Wow, ct schnell, ich bin so glücklich über die Rückkehr von WWH, unserem König JIN!!

Semelagne

Ich bin froh, dass Jin seinen Militärdienst beendet hat

Belift Lab gibt offizielle Stellungnahme zur Löschung von Kommentaren zu seinem K-Selection-Plagiatsablehnungsvideo ab

Belift Lab gibt offizielle Stellungnahme zur Entfernung von Kommentaren zu Plagiats-Leugnungsvideos ab

Der Regisseur des K-Dramas „Hierarchy“ erklärte den Grund für die provokanten Szenen in der K-Serie

Der Regisseur des K-Dramas „Hierarchy“ erklärte den Grund für die provokanten Szenen in der Serie