Die Situation auf Flughäfen während der Passage eines Sterns wird kritisch, Jennie und Kim Ji-won von BLACKPINK hätten bei K-Selection fast geweint
in ,

Die Situation auf Flughäfen während der Passage eines Sterns wird kritisch, Jennie und Kim Ji-won von BLACKPINK weinten fast

Kann angesichts der sich verschlechternden Situation etwas getan werden, um die Bedingungen für die Ankunft und Abreise von Stars an Flughäfen zu verbessern?

Es werden häufig Videos veröffentlicht, die chaotische Flughafenszenen bei der Ankunft und Abreise von Prominenten zeigen, und viele Journalisten und Fans sitzen an einem Ort fest. Unerwartete Unfälle wie Stöße und Stürze passieren, wenn Menschen anfangen zu schreien. In solchen Situationen fühlen sich Prominente vielleicht ängstlich und besorgt, aber sie müssen professionell handeln und sich an den Fans beteiligen.

Die Situation auf Flughäfen während der Passage eines Sterns wird kritisch, Jennie und Kim Ji-won von BLACKPINK hätten bei K-Selection fast geweint

Zu den jüngsten Fällen gehören der von BLACKPINKs Jennie und der der Schauspielerin Kim Ji-won. Internetnutzer beklagten die schlechte Organisation, als Jennie im vergangenen März am Flughafen zu ihrem Abflug nach Paris erschien. Da es zu viele Fans gab, um Jennie zu sehen, geriet die Menge außer Kontrolle und jemand stürzte sogar.

Jennie versuchte, ihr Lächeln nicht zu verlieren, während sie von Fans umgeben war. Die Dinge verschlechterten sich jedoch, und Jennie konnte nicht anders, als „Ah“ zu rufen, als ob ihre Hände schmerzen würden, während sie einen Brief von einem Fan entgegennahm. Nachdem Videos der Szene veröffentlicht wurden, machen sich Fans zunehmend Sorgen um die Sicherheit der Stars auf Flughäfen.

Die Situation auf Flughäfen während der Passage eines Sterns wird kritisch, Jennie und Kim Ji-won von BLACKPINK hätten bei K-Selection fast geweint

Kim Ji-won, die kürzlich durch ihre Erfolgsserie „Queen of Tears“ große Berühmtheit erlangte, litt auch unter der übermäßigen Liebe ihrer Fans. Viele Fans strömten am 15. Mai zum Flughafen, um Kim Ji-won nach ihrer Rückkehr nach Korea nach Abschluss ihres Auslandsprogramms zu begrüßen. Seine Ankunft erregte ebenso wie sein Abgang große Aufmerksamkeit. Kim Ji-won sagte insbesondere wiederholt: „Sei vorsichtig“, „Schau hinter dich“ usw. an die Fans, die ihn umringten, als er den Flughafen verließ.

Auch die Tatsache, dass die Fans kontinuierlich Fan-Service forderten, während die Schauspielerin Schwierigkeiten hatte, sich zu bewegen, geriet ebenfalls in die Kritik. Kim Ji-won, die für ihre freundliche und freundliche Art bekannt ist, begrüßte alle und machte mit ihren Händen Herzposen in der Menge.

Die Situation auf Flughäfen während der Passage eines Sterns wird kritisch, Jennie und Kim Ji-won von BLACKPINK hätten bei K-Selection fast geweint

Schwieriger wird die Situation allerdings, als Kim Ji-won mit nervösem Blick ruft: „Wir stecken jetzt fest.“ Die Internetnutzer hatten Mitleid mit der Schauspielerin und kommentierten: „Kann man so schreien, wenn man nicht gleich weinen will?“ Einige haben auch auf den Mangel an Personal für das Sicherheitsmanagement vor Ort hingewiesen, um Standorte im Falle einer gefährlichen Situation zu verwalten und zu leiten.

Quelle

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
1 Kommentar
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
Blackpink fürs Leben^^

Persönlich macht es mich für Jennie und Ji-won traurig, denn selbst wenn sie weinen oder ausflippen möchte, kann sie es aus mehreren Gründen nicht.

(schon, Professionalität und ganz einfach, um Probleme mit den Fans zu vermeiden, die sich gehasst fühlen könnten, während ich denke, dass es sie nur im Moment sättigt und das Gleiche gilt für alle Idole), danach wollen die Fans nichts falsch machen ( Vermutlich), aber sie sind einfach nur beeindruckt und sagen sich vielleicht, dass dies die perfekte Gelegenheit für Autogramme oder so etwas ist, wenn es gerade nicht die richtige Zeit dafür ist
Danach dürfen wir nicht alle Fans in einen Sack stecken
denn es gibt sehr respektvolle Menschen, die in der Lage sind, mit sich selbst umzugehen und in diesem Moment respektvoll zu bleiben, aber leider

Es gibt auch diejenigen, die keinen Respekt zeigen und sich in der Gegenwart eines Idols, das sie lieben, einfach nicht beherrschen können.

oder einfach nur respektvolle Menschen, aber in ihren Momenten wissen sie nicht, wie sie mit sich selbst umgehen sollen

Es macht mich einfach traurig
Die Idole
Vielen Dank fürs Lesen und vrm dsl für die Rechtschreibfehler. Ich tippe zu schnell und bin in Eile, dsl

erleuchtet

 ILLIT wurde von einem amerikanischen Choreografen des Plagiats beschuldigt

„Untersuchen Sie sie alle“ Min Hee Jin deckt die schlechten Praktiken von HYBE auf, Internetnutzer fordern eine Untersuchung aller Lavel-Gruppen

„Untersuchen Sie sie alle“ Min Hee Jin deckt die schlechten Praktiken von HYBE auf, Netizens fordern eine Untersuchung aller Lavel-Gruppen