Die Geschichte dieser beiden Idole, die ihren Sasaeng-Fan direkt zur Polizei führten, geht viral K-Selection
in , , ,

Die Geschichte dieser beiden Idole, die ihren Fan-Sasaeng direkt zur Polizei führten, geht viral

Zwei angehende Idole sorgen für Aufsehen, nachdem im Internet ein Video geteilt wurde, in dem sie Sasaengs dirigieren (die koreanische Bezeichnung für einen obsessiven Fan, der in das Privatleben von Prominenten eindringt). Obwohl der Begriff Sasaeng für koreanische Berühmtheiten verwendet wird, erlangte er durch diese beiden Auszubildenden in China Aufmerksamkeit. In dem Video waren die beiden Auszubildenden beim Gehen zu sehen und es war offensichtlich, dass sie von einem Sasaeng verfolgt wurden.

Der Fan folgte den beiden Auszubildenden weiterhin, und als sie sich näherte, schien es, als ob sie auf dem Weg zur Polizeistation seien. „Polizeistation? Was bedeutet das alles? Warum bringst du mich hierher? » Sie sagte das Sasaeng.

Das Video wurde geteilt und als es auf einem Konto gepostet wurde, stellte sich heraus, dass es sich um die chinesischen Auszubildenden Zuo Qihan und Zhan Guiyuan handelte, die zur TF-Familie (4. Generation) des Unternehmens TF Entertainment gehören. Während es Aufmerksamkeit erregte, wurde bekannt, dass das fragliche Video am 17. Februar aufgenommen wurde.

Die Geschichte dieser beiden Idole, die ihren Sasaeng-Fan direkt zur Polizei führten, geht viral K-Selection
Die Geschichte dieser beiden Idole, die ihren Sasaeng-Fan direkt zur Polizei führten, geht viral K-Selection

Die Internetnutzer waren verwirrt über Sasaengs und fragten sich, warum sie Idolen folgten. Sie fügten jedoch hinzu, dass einige damit anscheinend viel Geld verdienen, und führten sogar einige Beispiele an, die sie beobachtet hatten.

Die Geschichte dieser beiden Idole, die ihren Sasaeng-Fan direkt zur Polizei führten, geht viral K-Selection
„Ich verstehe nicht, was die Sasaengs davon haben, wenn sie diesen Menschen jeden Tag folgen und sie filmen. Sie können damit Geld verdienen. Ich habe heute einen von ihnen gesehen, der ein Video für 27 Euro pro Person verkauft hat, und sie verkaufen es nur, wenn sie 35 Käufer haben. Näher heranzukommen und sie weniger als eine Minute lang aus der Nähe zu filmen, kann mehr als 900 Euro einbringen. Deshalb sind Sasaengs zu allem bereit. »

Ein anderer Fan fügte der Debatte klugerweise eine Prise Humor hinzu.

Die Geschichte dieser beiden Idole, die ihren Sasaeng-Fan direkt zur Polizei führten, geht viral K-Selection
„Sie wusste, dass es die Polizeistation war, aber sie folgte ihnen trotzdem. »

Als das Video auf X geteilt wurde, erregte es auch Aufmerksamkeit.

https://twitter.com/melonconsumer/status/1790208563354165288
„Die Auszubildenden der 4. Generation von TF Ent, #ZuoQihan und #ZhangGuiyuan, brachten ihren Stalking-Fan direkt zur Polizeiwache. »

Die Internetnutzer konnten ihre Überraschung über das, was passierte, nicht verbergen und viele hofften, dass K-Pop-Idole es bemerken würden.

https://twitter.com/filmtuu/status/1790239313093161019
„Sie hat immer noch die Kühnheit zu fragen, was das zu bedeuten hat, als ob es nichts bedeuten würde, aber im Ernst, es soll dich zum Aufhören bringen.“ »
„Und sie haben recht. Wenn ein Erwachsener beginnt, eine Gruppe von 13- und 14-Jährigen zu stalken, muss er für eine lange Zeit eingesperrt werden. »
„So sollten Idole ihre Sasaengs behandeln, die ihnen immer auf dem Rücken liegen: Ignorieren Sie sie vollständig. »

Beide Auszubildenden sind sehr jung, Zuo Qihan und Zhang Guiyuan sind jeweils erst 14 Jahre alt, aber es ist positiv, dass sie Grenzen setzen wollen.

Was denken Sie?

zeichnen
Benachrichtigung für
Gast
1 Kommentar
Das Neueste
Der älteste Die beliebtesten
Online-Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
AhgaseAtinyStay

Künstler im Allgemeinen sollten sich wirklich das Beispiel seiner beiden Kinder nehmen :) Ich bin stolz auf sie!

Demon Slayer: 10 Dinge, die nur Manga-Leser wissen, Anime-Fans jedoch K-Sélection nicht kennen

Dämonentöter: 10 Dinge, die nur Manga-Leser wissen, aber Anime-Fans nicht

ZICO sprach im K-Selection-Interview über das neue Album von BLACKPINKs Jennie

ZICO sprach in einem Interview über das neue Album von BLACKPINKs Jennie